Home
Rückblick Feuerwehrfest 2013

Von Freitag 30. August bis Sonntag, 1. September fand im VAZ Grassermühle wieder das traditionelle Feuerwehrfest statt. Dabei wurde das 130-jährige Bestandsjubiläum der Feuerwehr Frankenfels bei einer großen Besucheranzahl an allen drei Tagen gebührend gefeiert. Beginn war am Freitag um 21 Uhr mit Betrieb im Festzelt sowie in der Disco.

 

 

Der Samstag begann sportlich mit dem 5. Straßen-Bergradrennen, welches auch zum Frankenfelser-Cup zählt. Hier gibt’s die Ergebnisliste.

Als „Die Hochsteinberger“ am Samstag pünktlich um 21 Uhr ihren letzten öffentlichen Auftritt starteten, war das Festzelt bereits fast voll. Es sollte für alle ein unvergesslicher Abend vor einer tollen Kulisse werden, die Stimmung im Zelt war ausgezeichnet und die Musiker hatten sichtlich Spaß, als sie die Festgäste mit ihren Stücken bis in die frühen Morgenstunden unterhielten.

 

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des 130-Jahr-Jubiläums. Beginn war um 10 Uhr mit einer der hl. Messe, welche von Pfarrer Alois Brunner zelebriert und vom Trachtenmusikverein Frankenfels musikalisch umrahmt wurde.

Danach konnte Feuerwehrkommandant Thomas Wutzl eine große Besucheranzahl begrüßen. Unter ihnen Vertreter der Gemeinde mit Bürgermeister Franz Größbacher und Vize-Bgm. Heinz Putzenlechner, Kameraden der Nachbarsfeuerwehren, eine Abordnung der Partnerfeuerwehr Pilsach/Deutschland mit Kommandant Tom Petz und Kurt Sickinger, ASBÖ Obmann Manfred Hößl, Vertreter der Wirtschaft und viele weitere Gäste.

Beim anschließenden Festakt, ließ der Feuerwehrkommandant bei einem Blick in die Chronik, die letzten 130 Jahre der Feuerwehr Revue passieren. Bürgermeister Franz Größbacher und Abschnittsfeuerwehrkommandant Andreas Ganaus lobten in ihren Ansprachen das Engagement der Freiwilligen und wiesen auf eine 130-jährige Erfolgsgeschichte hin.

Anschließend konnten Kerstin Harreiter und Michael Fahrngruber von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand überstellt werden. Als symbolisches Zeichen wurde ihnen ein Feuerwehrhelm überreicht. Im Anschluss wurde MedR Dr. Anton Brachinger aufgrund seines bevorstehenden 65. Geburtstages herzlich gratuliert und ihm der Dienstgrad Ehrenfeuerwehrarzt verliehen.

Am Nachmittag unterhielten die „Party Krainer“ die Festbesucher, bis um 17 Uhr die große Verlosung durchgeführt und sich glückliche Gewinner über schöne Preise freuen durften.

Den Hauptpreis, einen riesigen LCD Fernseher gespendet von der Zimmerei Wutzl aus Frankenfels und der Spenglerei Bauer aus Texing gewann Manfred Wutzl aus der Boding. Mario Hofegger aus dem Fischbachgraben durfte sich über einen neuen Winkelschleifer freuen.

 

Am Nachmittag wurde auch der Leichtathletik Dreikampf der Union abgehalten.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Frankenfels bedankt sich besonders bei den zahlreichen Sponsoren für die großzügigen Unterstützungen sowie allen Gästen für den Besuch.

Der Reinerlös des Festes wird für die Beschaffung einer neuen Einsatzbekleidung verwendet! 



Fotos Freitag

Fotos Samstag

Fotos Sonntag

Fotos Sonntag von Gerhard Groiss