Home Über uns Dienstbetrieb Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation
Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Die Feuerwehr ist neben den Rettungsorganisationen die wohl wichtigste Hilfsorganisation in Österreich. Bis auf wenige Berufsfeuerwehren werden im ganzen Land, täglich zahlreiche Einsätze von freiwilligen Helfern, unentgeltlich gemeistert.



OV Arthur Vorderbrunner
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation   

In unserer schnelllebigen und hektischen Zeit ist es für die Feuerwehr zu einer zusätzlichen Aufgabe geworden, die umfassenden Tätigkeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren, erfolgt doch die größte Anzahl der Einsätze aufgrund der „stillen Alarmierung“ durch Pager und Handy, unbemerkt von der Bevölkerung.

Die Veröffentlichung von Einsatzberichten in Medien ist nicht immer eine einfache Angelegenheit, oftmals liegt es nicht im Interesse der Beteiligten, dass Schadensfälle veröffentlicht werden. Hier ist ein besonderes Fingerspitzengefühle erforderlich, um nicht Nachteile für die Feuerwehr durch übertriebene Öffentlichkeitsarbeit zu erwirken.

In diesem Sachbereich wird sehr eng mit der Lokalpresse zusammengearbeitet. Nur so ist es möglich, über Veranstaltungen, Einsätze oder Übungen in Printmedien, Radio oder Fernsehen zu informieren.

Neben der Gestaltung des Schaukastens bildet die Betreuung der aktuellen Homepage ein Hauptaugenmerk der Öffentlichkeitsarbeit.

Ob in Schaukästen, Informationsbroschüren, Zeitungsberichten oder im Internet, die Freiwillige Feuerwehr Frankenfels hat nicht nur die Aufgabe und Pflicht, die Bevölkerung zu informieren, sondern es liegt auch im Eigeninteresse, sich so oft als möglich präsentieren zu können und damit die ehrenamtliche Tätigkeit zu würdigen.

Sehr zeitaufwendig ist die laufende Archivierung von Fotos, Zeitungsberichten u. ä.