Home Einsätze 17.05.2017: Menschenrettung nach Traktorabsturz
17.05.2017: Menschenrettung nach Traktorabsturz
 
Am 17. Mai 2017, um 14:32 Uhr wurden die FF Frankenfels, FF Weißenburg und die FF Kirchberg von der Bezirksalarmzentrale St. Pölten mit dem Stichwort "Person in Notlage T2" nach Frankenfels in die Lehengegend gerufen. Ein Traktor war bei Mäharbeiten im steilen Gelände abgestürzt.

 

Datum:

17.05.2017   Einsatzfahrzeuge       
Uhrzeit: 14:32   KDOFA

X

Alarmierung:  Sirene, Pager, SMS   TLFA 4000

X

Mannschaft:  17   LFA-B

X

Dauer:  1,5 Std.   VFA

X

 

Bei einem landwirtschaftlichen Anwesen am Frankenfelsberg wurden mit mehreren Trakoren Mäharbeiten im steilen Gelände durchgeführt. Dabei kam ein Traktor mit aufgebautem Mähwerk auf der Wiese ins Rutschen und stürzte über einen Weg in den angerenzenden Wald, wo er gegen einen Baum prallte.

Glücklicherweise konnte der Lenker noch selbständig aus dem Fahrzeug aussteigen und sich bei den anderen Arbeitern bemerkbar machen.
Der Patient wurde durch Sanitäter des ASBÖ Frankenfels und des Notarzthubschraubers C15 stabilisiert. Die Feuerwehr unterstützte in weiterer Folge den Abtransport aus dem Steilgelände.

Im Anschluss wurde die Bergung des schwer beschädigten Traktors durchgeführt.
Wir wünschen dem Verunfallten auf diesem Wege eine baldige Genesung!

Im Einsatz standen:
Notarzthubschrauber C15
ASBÖ Frankenfels
Polizei Rabenstein
FF Kirchberg mit LFAB
FF Weißenburg mit TLFA
FF Frankenfels mit KDOFA, TLFA, LFAB und VFA

Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten