Home Einsätze 13.09.2017: Wohnungsbrand in Frankenfels - Rosenbühelrotte
13.09.2017: Wohnungsbrand in Frankenfels - Rosenbühelrotte
 

Am 13.09.2017 um 16:59 Uhr wurde die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Frankenfels sowie die Feuerwehren Weißenburg, Schwarzenbach/Pielach, Loich und Kirchberg/Pielach von der Bereichsalarmzentrale St.Pölten zu einem Wohnungsbrand (B2) in die Rosenbühelrotte nach Frankenfels alarmiert.


Datum:

 13.09.2017
Einsatzfahrzeuge       
Uhrzeit:  16:59
KDOFA

X

Alarmierung:  Sirene, Pager, SMS
TLFA 4000

X

Mannschaft:  17
LFA-B

X

Dauer:  1 Stunde              
VFA



Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges der FF Frankenfels teilte der Wohnungsinhaber dem Einsatzleiter mit, dass es im Obergeschoss eines Wohnhauses zur einem Küchenbrand gekommen war. Erste Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung abgebrochen werden. Der E-Herd war noch in Betrieb und im Erdgeschoss befand sich eine pflegebedürftige Frau.



Unverzüglich führte der Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges der FF Frankenfels einen Innenangriff mittels einem C-Rohr durch. Zeitgleich wurde durch die Besatzung des Löschfahrzeuges ein Überdruckbelüfter in Stellung gebracht, sowie eine Stromabschaltung durchgeführt.
Der Atemschutztrupp konnte binnen kürzester Zeit in die Brandwohnung eindringen und Nachlöscharbeiten durchführen. Die Brandausbreitung am Herd konnte somit unterbunden und bereits nach kurzer Zeit "Brand Aus" gegeben werden. Mit der Wärmebildkamera erfolgte eine Nachkontrolle des Brandabschnittes.

Die pflegebedürftige Frau verblieb in der nicht vom Brand betroffenen Wohneinheit und wurde bis zum Eintreffen des ASBÖ Frankenfels von der Feuerwehr betreut.



Der Wohnungsinhaber selbst wurde zur Kontrolle in das LKH Scheibbs verbracht. In der vom Brand betroffenen Wohneinheit entstand erheblicher Sachschaden.
Die weiteren Feuerwehren stellten einen Atemschutz-Reservetrupp bzw. blieben in Einsatzbereitschaft. Nach Aufnahme des Schadensereignisses durch die Polizei konnten die Feuerwehren wieder eingerücken.


Eingesetzt waren:
FF Frankenfels
FF Weißenburg
FF Schwarzenbach/Pielach
FF Loich
FF Kirchberg/Pielach
ASBÖ Frankenfels
Polizei Kirchberg/Pielach

Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten












Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten