Home Einsätze 01.12.2017: Rauchmelder verhindert Wohnungsbrand
01.12.2017: Rauchmelder verhindert Wohnungsbrand
 

Am 01.12.2017 um 11:32 Uhr wurde die FF Frankenfels von der BAZ St.Pölten zu einem Brandverdacht in eine Wohnhausanlage im Ortszentrum alarmiert.
Bereits 2 Minuten nach der Alarmierung rückte das KDOFA und das TLFA 4000 zur Einsatzörtlichkeit ab, das Löschfahrzeug und das Versorgungsfahrzeug folgten in kurzen Zeitabständen.

 

Datum:

01.12.2017   Einsatzfahrzeuge
Uhrzeit: 11:32   KDOFA

X

Alarmierung: Pager, SMS   TLFA 4000

X

Mannschaft: 18   LFA-B

X

Dauer: 1 Std.   VFA

X


In einer Wohnung wurde irrtümlich ein Elektroherd eingeschaltet gelassen, das darauf befindliche Mittagessen brannte an, ein Rauchmelder schlug Alarm. Die Wohnungsinhaberin befand sich nicht in der Wohnung, eine aufmerksame Nachbarin bemerkte den Rauchmelder und schlug Alarm.

 

Während der gewaltsamen Öffnung der Wohnung durch die Feuerwehr kam die Inhaberin zur Wohnung und so konnte die Türe mittels Schlüssel geöffnet werden. Der Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges drang in die total verrauchte Wohnung ein, entfernte die angebrannten Speisereste und brachte eine Katze aus der Wohnung. Parallel dazu wurde eine Druckbelüftung vorgenommen und eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt.

 

In diesem Zusammenhang wird seitens der Feuerwehr nochmals auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern hingewiesen. Durch das Vorhandensein dieser kostengünstigen Investition für die Sicherheit konnte in diesem Fall größerer Schaden abgewandt werden.  Dank gebührt auch der aufmerksamen Nachbarin.



Im Einsatz standen:
Freiw. Feuerwehr Frankenfels
Polizei Kirchberg/Pielach


Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten