Home Neuigkeiten Florianifeier 2018
Florianifeier 2018
 

Die diesjährige Florianifeier - Gedenkfeier an den heiligen Florian, Schutzpatron der Feuerwehr - fand heuer am 6. Mai statt. Ebenso feierte die Feuerwehr Frankenfels das 135. Bestandsjubiläum. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Weißenburg wurde in der Pfarrkirche eine hl. Messe gefeiert. Im Anschluss erfolgte am Pfarrer-Stangl-Platz ein Gedenken an die verstorbenen  Feuerwehrkameraden und Patinnen.


Im Besonderen wurde an den im letzen Jahr verstorbenen Feuerwehrkameraden Josef Härtensteiner gedacht.

Anschließend wurden der Bevölkerung die neuen Feuerwehrmitglieder präsentiert.

Neuaufnahme Feuerwehrjugend:
Elisa Wutzl, Leon Karner



Angelobung Aktivmannschaft: Reinhard Zöchling, Martin Pfeffer, Manuel Pieber, Manuel Prammer (FF Weißenburg)


Indienststellung und Segnung der neuen Atemschutzgeräte:

Im Zuge der Florianifeier hat die Feuerwehr Frankenfels eine neue Atemschutzausrüstung in den Dienst gestellt. Die Neuanschaffung war notwendig, da bei den aus den 80er Jahren stammenden nunmehr ausgeschiedenen Geräten wesentliche Komponenten nicht mehr produziert werden. Die Ersatzteilbeschaffung wäre nur noch kurzfristig gesichert gewesen, und die bevorstehenden Grundüberprüfungen, die ebenfalls mit Kosten verbunden sind, machten einen Umstieg zum jetzigen Zeitpunkt auch aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll.

Noch dazu konnte eine Aktion der Zentralen Atemschutzwerkstätte des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Anspruch genommen werden, wo der Anschaffungspreis bei der Rückgabe der alten Geräte sehr gering gehalten werden konnte.

Eine Arbeitsgruppe hat sich in den letzten Monaten intensiv mit der Technik auseinandergesetzt, wobei das Gerät PSS 4000 der Firma Dräger als Testsieger hervorgegangen ist. 6 Geräte mit 300bar Flaschen sowie 6 Reserveflaschen und 9 Masken wurden angekauft.



Im Zuge der Umstellung wurde im Feuerwehrhaus auch ein stationärer Atemluftkompressor mit Füllstation installiert um die Flaschen ab jetzt auch im Feuerwehrhaus auffüllen zu können.

Der Vorteil der neuen Geräte ist einerseits mehr Sicherheit für den Geräteträger durch die zeitgemäßere Überdrucktechnik, aber vor allem eine enorme körperliche Entlastung der Atemschutzgeräteträger, da die neuen Geräte um ein vielfaches leichter sind.

Ein Dank gilt der Marktgemeinde Frankenfels die 50% der Anschaffungskosten übernommen hat. Die zweite Hälfte wurde mit den Einnahmen des letztjährigen Feuerwehrfestes finanziert.


Die musikalische Umrahmung der Florianifeier erfolgte heuer durch den Musikverein Ötscherland.

Beförderungen und Auszeichnungen bei der anschließenden Mitgliederversammlung im VAG Leb:


Zum Feuerwehrmann: Manuel Pieber

Zum Oberfeuerwehrmann: Paul Fahrngruber, Nicole Häusler, Friedrich Weinzettl

Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens der NÖ Landesregierung - 25 Jahre: DI Dr. David Hochauer, Joachim Hochauer



Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten