Home Einsätze 03.05.2019: Verkehrsunfall mit Personenschaden LB 39
03.05.2019: Verkehrsunfall mit Personenschaden LB 39
 

Am 03.05.2019 um 01:38 Uhr wurde die Feuerwehr Frankenfels von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zu einem Verkehrsunfall auf die LB39 alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, schlitterte in ein Gerinne und prallte anschließend frontal gegen einen Wasserdurchlass.


Datum:

 03.05.2019   Einsatzfahrzeuge
Uhrzeit:  01:38   KDOFA

X

Alarmierung:  Pager, SMS   TLFA 4000

X

Mannschaft:  20   LFA-B

X

Dauer:  1,5 Std.   VFA

X


Der Lenker konnte sich selbständig aus dem schwer beschädigten Unfallwrack befreien und wurde mit dem ASBÖ Frankenfels in das LKH Scheibbs verbracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei führte die FF Frankenfels die Fahrzeugbergung mit der Seilwinde des TLFA-4000 durch. Anschließend wurde die Bundesstraße von ausgeflossenen Betriebsmitteln und herumliegenden Fahrzeugteilen gereinigt.

Wir wünschen dem Verletzten eine baldige Genesung.

 




Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Frankenfels, 20 Mann, 4 Einsatzfahrzeuge

ASBÖ Frankenfels, 2 Sanitäter, RTW
Polizei Ober-Grafendorf Sektor 2, 2 Beamte, 1 StKW






Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten