Home Einsätze 18.05.2019: LKW drohte abzustürzen
18.05.2019: LKW drohte abzustürzen
 

Am 18. Mai 2019 wurde um 14:39 Uhr die FF Frankenfels von der BAZ St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung in die Grasserrotte alarmiert.

 

 

Datum:

 18.05.2019   Einsatzfahrzeuge
Uhrzeit:  14:39   KDOFA

 

Alarmierung:  Pager, SMS   TLFA 4000

X

Mannschaft:  17   LFA-B

X

Dauer:  2 Std.   VFA

X



Auf einem Bergbauerngehöft geriet ein abgestellter LKW aus unbekannter Ursache ins Rollen, rutschte über eine Steinwurfmauer und blieb dort absturzgefährdet hängen.

Beim Eintreffen der FF Frankenfels, welche mit drei Einsatzfahrzeugen und 17 Mann vor Ort intervenierte, wurde der LKW bereits von einem Traktor vor einem weiteren Abrutschen gesichert.





Nach umfangreichen Sicherungs- und Anschlagmaßnahmen wurde der vordere Teil des abgestürzten LKWs mittels Bagger angehoben und zeitgleich mit der Seilwinde des TLFA der FF Frankenfels zurückgezogen. Durch diese schonende Maßnahme, konnten weitere Schäden am Unfallfahrzeug verhindert werden und das Fahrzeug sicher geborgen werden.  





 

Abschließend wurde noch der Treibstoff aus dem beschädigten Tank des LKW abgesaugt.

 


 

Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten