Home Einsätze 22.07.2019: Tierrettung nach Einsturz im Heuboden
22.07.2019: Tierrettung nach Einsturz im Heuboden

  


Am 22.07.2019 um 16:07 Uhr wurde die FF Frankenfels zu einer Tierrettung in den Ortsteil Boding alarmiert.

 



 

 

 

    

Datum:

 22.07.2019   Einsatzfahrzeuge
Uhrzeit:  16:07   KDOFA

X

Alarmierung:  Pager, SMS   TLFA 4000

X

Mannschaft:  14   LFA-B

X

Dauer:  1 Std.   VFA

X



 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass ein ca. 700 kg schweres Rind mit dem Hinterteil am Heuboden durch eine Holzverschalung am Boden eingebrochen war und in den darunter liegenden Stall zu stürzen drohte. Als Erstmaßnahme konnte der anwesende Landwirt die Kuh mit Gurten vor einem Kompletteinbruch sichern. Ebenso befand sich ein weiteres aufgewühltes Rind im nahen Umfeld der Einbruchstelle.


Während die Rettungsmaßnahmen für das eingestürzte Tier vorbereitet wurden, betreuten zwei FF Mitglieder, welche ebenfalls Landwirte sind, das zweite Tier. Mit einer Umlenkrolle, der Seilwinde vom TLFA 4000 und entsprechenden Anschlagmitteln, konnte das Tier schnellstmöglich aus seiner misslichen Lage befreit werden.



 

 

Abschließend wurde die Einbruchstelle mit Holzpfosten abgedeckt, damit die beiden Rinder wieder ins Freie geleitet werden konnten.  



 


Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten