Home Feuerwehrhausbau Bauarbeiten schreiten unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen voran
Bauarbeiten schreiten unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen voran

 

Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsvorgaben wurden die Bauarbeiten im neuen Feuerwehrhaus, meist in Einzelarbeiten oder Kleinstgruppenarbeiten, fortgesetzt.

Durch die Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen gingen die Arbeiten zwar nicht so schnell wie geplant voran, es konnten aber dennoch wieder große Bauetappen abgeschlossen werden. Die Fliesenarbeiten im gesamten Gebäude sind fertiggestellt, über 1000 m² Fliesen wurden im neuen Feuerwehrhaus verlegt.

Ebenso konnten nach einer Grundreinigung die Einsatzspinde der gesamten Mannschaft in das neue Gebäude umgesiedelt werden. Die Einrichtung des Aufenthaltsraums im Erdgeschoss und der Büros im Obergeschoss sind voll im Gange.

In den letzten Wochen wurde auch intensiv in der Einsatzleitzentrale sowie an den Elektro- und Hausinstallationen gearbeitet, diese Tätigkeiten werden jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen. 


Stolz berichtet Kommandant Thomas Wutzl, dass mittlerweile über 10.000 unentgeltliche Arbeitsstunden geleistet wurden.




Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten



Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten
Bilder zum Downloaden (zum Vergrößern anklicken) Bitte Copyright beachten