Home Über uns
Über uns

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Frankenfels, als unmittelbarer Vorgesetzter der Feuerwehr, bedient sich zur Besorgung der Aufgaben der örtlichen Feuerpolizei und der örtlichen Gefahrenpolizei der

Freiwilligen Feuerwehr Frankenfels
sowie der
Freiwilligen Feuerwehr Weißenburg.

Der Schutzbereich der FF Frankenfels erstreckt sich auf den Großteil des Gemeindegebietes von 56,13 km². Die Ortsteile Wiesrotte, Tiefgrabenrotte, Weißenburggegend sowie das Objekt Karotte 7 werden von der FF Weißenburg betreut. 

Zur Alarmierung stehen folgende Einrichtungen zur Verfügung:

  • 2 Sirenen (alle funkferngesteuert von der Bereichszentrale St. Pölten – Eingang der Notrufnummer 122). Beide sind für drei Zivilschutzsignale, ein Feuerwehrsignal und für den samstägigen Proberuf programmiert. Diese sind am Feuerwehrhaus Frankenfels und am Gasthof Lichtensteg stationiert.
  • Funkmeldeempfänger (Pager) für die Feuerwehrmitglieder (Aktivmannschaft).
  • SMS-Alarmierung für Hr. Bürgermeister, Vizebürgermeister und ebenfalls für die Feuerwehrmitglieder (Aktivmannschaft).